Hinweis: Diese Seite verwendet Cookies. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies und entsprechende Datenübertragung an Dritte (auch nach USA). Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

  • Wir unterstützen Sie bei Ihrer Intellectual Property

    Wir unterstützen Sie bei Ihrer Intellectual Property

  • Wir sind Ihr Zentrum für elektronische Displays, Optical Bonding und Bug Fixing

    Wir sind Ihr Zentrum für elektronische Displays, Optical Bonding und Bug Fixing

  • Wir sind die erste Anlaufstelle für Beratung, Trouble-shooting und Informationsaustausch

    Wir sind die erste Anlaufstelle für Beratung, Trouble-shooting und Informationsaustausch

  • Wir bieten Hilfe bei Kundenanfragen, Fehlersuche und Materialbeschaffung

    Wir bieten Hilfe bei Kundenanfragen, Fehlersuche und Materialbeschaffung

  • Wir sind Ihr Zentrum für elektronische Displays, Optical Bonding und Bug Fixing

    Wir sind Ihr Zentrum für elektronische Displays, Optical Bonding und Bug Fixing

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Obsoleszenz Versorgung

Warum ist Obsoleszenz-Versorgung etwas Wichtiges?

Ganz einfach weil es bei Investitionsgütern mit langen Lebenszyklen nach einigen Jahren richtig kompliziert und teuer werden kann.

Geräte und Anlagen mit einem Lebenszyklus von 10 Jahren und mehr machen Obsoleszenz-Versorgung aufwendig

Beim Industrieverband Component Obsolescence Group COG Deutschland geht man aktuell davon aus, dass bei Geräten und Anlagen mit Lebenszyklen von über zehn Jahren inzwischen bis zu 5o Prozent der gesamten Produktlebenszykluskosten direkt oder indirekt auf unterschiedlichste Formen von Obsoleszenz zurückzuführen sind.

Viele Komponenten sind heute schon nach sehr kurzer Zeit, manchmal schon innerhalb von ein, zwei Jahren nicht mehr verfügbar – bei Displays kann das sogar noch schneller geschehen. Einfacher Austausch ist oft nicht (mehr) möglich, sei es technisch oder zulassungs-technisch bedingt - oder das benötigte Teil ist schlicht „nur“ nicht mehr verfügbar.

 spezielle und hochwertige Displays sind kein Massen-Produkt - sollen aber viele Jahre verfügbar sein    auch die Bestandteile der eigentlichen Display-Matrix müssen lange verfügbar bleiben

Hier sind Lösungsanbieter wie wir gefragt!

Wir bieten spezielle Displays, Baugruppen Materialien und Verfahren tlws. 20 Jahre und länger an.

 Nachfertigung mit Original-Materialien ist aufwendig - aber häufig die einzige Möglichkeit

   Obsoleszenz-Versorgung benötigt Komponenten und Baugruppen - Re-Use und Re-Cycling helfen dabei

Um das zu ermöglichen nutzen wir mehrere Wege wie einlagern, neu mit Original-Materialien nachbauen, eigene und fremde Datenbanken und auch eigene Re-Designs, sowie Re-Use und Re-Cycling.

News

  • Global Player aus Gundersheim

    Global Player aus Gundersheim

    „Ein Hauch von Silicon Valley in der rheinhessischen Luft“. So beschreibt die Wormser Zeitung die Wammes und Partner GmbH und Read More
  • Touch Panel (c) Wammes & Partner GmbH

    Unbefleckte Empfängnis

    PCT-Displays basieren nicht mehr auf mechanischer, sondern elektrischer Detektion. Dadurch entstehen jedoch auch neue Fehlerquellen, die nur ein lernfähiger Algorithmus Read More
  • Umzug (c) Wammes & Partner GmbH

    Einmal Licomet, bitte!

    Wammes und Partner GmbH stellt neue Dienstleistung für interdisziplinäre Leistungen rund um elektronische Displays und HMIs vor Electronic-Displays-Center Gundersheim, 18. Read More
  • 1

Kontakt

Wammes & Partner GmbH
An der Weidenmühle 2
D-67598 Gundersheim
Germany

Tel. +49 (0) 6244 / 9197-100
Fax +49 (0) 6244 / 9197-111 

E-Mail: info@wp-rd.de

Marken

 EDCG  
   
i-sft  global-lightz 

Info

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Folgen Sie uns auf LinkedIn:

 Zum LinkedIn Profil von Klaus Wammes

  • display measurements
  • display fingerprint
  • Degradation
  • dead pixels
  • colorful stars
  • coaching and consulting
  • can LCs degrade
  • application profile
  • AG surface
  • 3d to volumetric
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10